Download Analytische Chemie: Chemie — Basiswissen III by Professor Dr. Hans Peter Latscha, Dr. Helmut Alfons Klein PDF

By Professor Dr. Hans Peter Latscha, Dr. Helmut Alfons Klein (auth.)

Inhalt: Qualitative Analyse.- Grundlagen der quantitativen Analyse.- Klassische quantitative Analyse.- Elektroanalytische Verfahren.- Optische und spektroskopische Analysenverfahren.- Grundlagen der chromatographischen Analysenverfahren.- Reinigung und Trennung von Verbindungen.- Literaturnachweis und weiterfuhrende Literatur.- Abbildungsnachweis.- Sachverzeichnis.

Show description

Read Online or Download Analytische Chemie: Chemie — Basiswissen III PDF

Best german_6 books

Interne Märkte in Forschung und Entwicklung

Im Ringen um Marktanteile und Wettbewerbsfähigkeit hängt der langfristige Erfolg eines Unternehmens maßgeblich von dessen Leistungen in Forschung und Entwicklung (F&E) ab. Die effiziente Allokation von F&E-Resssourcen stellt somit eine der zentralen Herausforderungen für Unternehmen dar. Meist wird die Ressourcenverteilung für strategies- und Technologieprojekte über hierarchische Entscheidungsverfahren und Entscheidungsgremien vorgenommen.

Was haben wir bei unserer Ernahrung im Haushalt zu beachten?

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Der Tiergeographische Beitrag zur ökologischen Landschaftsforschung: Malakozoologische Beispiele zur naturräumlichen Gliederung

Die okologische Landschaftsforschung ist bestrebt, die Landschaft in ihrer Totali tat (Alexander von HUMBOLDT: "Charakter einer Erdgegend," siehe SCHMITHUSEN 1976) zu erfassen. Neben der Elementaranalyse bedient sie sich hierbei der Komplexanalyse (NEEF 1965). Fur sich oder insgesamt werden die einzelnen Partialkomplexe analysiert und letztlich der Synthese zugefUhrt, die zur Erkenntnis der "Individualitat eines Gebietes" (TH.

Let's do IT: Business-IT-Alignment im Dialog erreichen

Wertvolles Potenzial der IT bleibt zu Lasten des ROI in vielen Unternehmen ungenutzt. Doch sicherlich ist die Tatsache, dass die strategisch wichtige Unterstützung für das company sich nicht voll entfalten kann, noch viel höher zu bewerten, da Marktanteile verloren oder gar nicht erst gewonnen werden.

Additional info for Analytische Chemie: Chemie — Basiswissen III

Example text

Ausnahme: Essigsaure und - in der Regel - Oxalsaure. In den meisten Fallen riechen sie beim Erhitzen brenzlig. Durchflihrung: Die feste Substanz bzw. die zur Trockne eingedampfte Substanz wird in einem Gllihrohrchen geglliht. Urn zu entscheiden, ob die Schwarzfarbung durch Kohlenstoff verursacht wird, mischt man die schwarze Masse mit etwa der gleichen Menge KN0 3 oder KCI0 3 und glliht das Gemisch auf einem Platinblech; Kohlenstoff verbrennt unter Vergllihen. Nachweis komplexer Cyanid-Verbindungen Man mischt eine Substanzprobe mit K2 C0 3 (1 : 1) und glliht das Gemisch in einem Gllihrohrchen.

Lost sich - im Unterschied zu Ba 3 (p0 4 )2 - in Minera1sauren. J Ammoniummo1ybdat (NH4)6M07024' 4 H2 0) aus stark sa1petersaurer Lsg. bei 1angerem Kochen gelber, krista11iner Nd. von (NH423[AS(M03~10~4~2~' 10sl. unter Zersetzung in A1ka1i1augen, un10s1. in Sauren. pD ; 5,3; EG ; 0,2 Storung: Beachte: ~g As p0 4 3 -, Si0 3 2 Der Nd. von (NH 4 )3[AS(M0 3 0 10 )4]' aq entsteht zum Unter- schied von (NH 4 )3[P(M0 3 0 10 )4] • aq erst nach 1angerem Kochen. Magnesiamischung (MgC1 2 , NH 4 C1 und NH 3 -Lsg.

Salzsaure gelost und wie im Kap. 2 beschrieben untersucht. Ein Gemisch aus Na 2C0 3 und K2C0 3 schmilzt tie fer als Na 2C0 3 . Beachte: Das grlindliche Auswaschen ist notig, damit im Rtickstand kein Na 2 S0 4 zurlickbleibt; dies wlirde beim Losen des Rlickstandes in Salzsaure die Sulfate zurlickbilden. Bei Anwesenheit von Silberhalogeniden darf kein pt-Tiegel verwendet werden! (weiB): Der AufschluB kann auf die gleiche weise erfolgen, wie bei den Erdalkalisulfaten beschrieben; PbS0 4 lost sich jedoch auch in heiBer NH 3 - oder NaOH-haltiger Tartrat-Lsg.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 44 votes