Download Allgemeine Strahlentherapeutische Methodik / Methods and by Professor Dr. Dr. Gunther Barth, Professor Dr. G. Fletcher PDF

By Professor Dr. Dr. Gunther Barth, Professor Dr. G. Fletcher M. D., Professor Dr. Walther Gahlen, Dipl.-Phys. Siegfried Kallert, Dr. Walter Kern, Dr. Robert Loevinger, Professor Dr. G. J. van der Plaats, Privatdozent Dr. Dietrich Ringleb, Dipl.-Phys. Kurt R

Show description

Read or Download Allgemeine Strahlentherapeutische Methodik / Methods and Procedures of Radiation Therapy: (Therapie mit Röntgenstrahlen) Teil 1 / (Therapy with X-Rays) Part 1 PDF

Similar german_8 books

Diabetes bei Kindern und Jugendlichen: Klinik · Therapie · Rehabilitation

Praxisbezug, Übersichtlichkeit und Konzentration auf das Wesentliche sind die Merkmale, die den "Hürter" auszeichnen. Immer wieder aktualisiert und weiter verbessert, ist er seit Jahren der unentbehrliche, tägliche Ratgeber für die Praxis. Aus den Besprechungen der three. Auflage:". .. Alle typischen Probleme werden ausführlich und stets praxisnah aus der Sicht langjähriger täglicher Erfahrung geschildert.

Additional info for Allgemeine Strahlentherapeutische Methodik / Methods and Procedures of Radiation Therapy: (Therapie mit Röntgenstrahlen) Teil 1 / (Therapy with X-Rays) Part 1

Sample text

Tiefendosiskurven von 17 MeV Elektronen bei verschiedenenFelddurchmessern. (Nach WACHSMANN, 1961 u. "L , , '/ ,, p-f-' ~ 18 ' I "\, ", I 20 22 '\ 24 Abb. 31. Tiefendosiskurven schwerer Teilchen. (Zusammengestellt nach Angaben von TOBIAS, ANGER u. LAWRENCE, 1952, LARSSON, 1961, FOWLER u. PERKINS, 1961) WILSON, 1946; LARSSON, 1961; WIDEROE, 1962; STUART, 1963). Die Tiefendosiskurven dieser Strahlungen sind - wie bereits angefiihrt - dadurch gekennzeichnet, daB die Dosis von der Oberflache bis in die Nahe des Bahnendes ansteigt, urn dann nach einer je nach der Homogenitat der eingestrahlten Teilchen schmaleren oder breiteren Zone maximaler Dosis steil auf den Dosiswert 0 abzufallen.

I--- ~ ~ ~ ~ W ~ Abb. 32. Relative Tiefendosen von Neutronen verschiedener Energie in \Vasser. (Nach u. DIMOTSIS, 1957) \VACHSMANN diskutiert. , 1963). Die Tiefendosiskurven schneller Neutronen sind namlich nicht gunstiger als die sehr harter odeI' ultraharter Rontgenstrahlen. (vgl. Abb. 27). AuBerdem hangt del' Verlauf del' Tiefendosiskurven stark von auBeren Nebenumstanden - wie Feldgl'oBe, Phantombeschaffenheit usw. - abo Einige von SNYDER (1955) angegebene Tiefendosiskurven schneller und zum Vergleich auch thermischer und epithermischer Neutronen sind in Abb.

R-: ~ ~ ~ E::::::,. r-:::: ~ ~ 0 o 2 4 6 8 10 12 14 Gewebetlefe (em) Abb. 23. Tiefendosen mittelharter Strahlungen bei Feldgrollen von 100 cm2 und verschiedenen Focus-HautAbstanden. (Zusammengestellt nach \VACHSMANN u. DIl'>10TSIS, 1957) y) Tiefendosen harter Strahlungen Die "harten", naeh DIN 6809 mit Rohrenspannungen von 150-400 kV erzeugten Strahlungen wurden lange Zeit allein fUr die konventionelle Tiefentherapie benutzt. Bei Halbwertdieken von 1 mm Cu aufwarts bis 4 mm oder hoehstens 5 mm Cu lassen sieh mit ihnen, wie aus den zahlreichen bekannten Dosistabellen entnommen werden kann (vgl.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 46 votes